Jugend- und Gemeindezentrum Donore

  • 2003
  • Dublin, Irland
  • Bauherr: Dublin City Council

Mit diesem Projekt aus dem Jahre 2003, wurde der erste Schritt für ein groß angelegtes Regenerationsprogramm für den Teresa-Gardens-Flat- Komplex und die Donore Avenue Area in den Dublin Liberties gemacht. Das neue Gebäude ersetzt ein altes, verfallenes Gemeindezentrum, welches an genau dieser Stelle platziert war. Das Gebiet nördlich des Gemeindezentrums soll als Park entwickelt werden, der mit dem Sportpark an der Rückseite der Teresa's Gardens-Wohnanlage verbunden ist. Das Jugend- und Gemeindezentrum beherbergt zwei ständige Nutzergruppen: ein „Youth Services Center“ und ein „Community Drug Team“. Dennoch steht die Mehrheit der Räume für unterschiedlichste Gemeinschaftsgruppen zur Verfügung. Der Ausdruck der verschiedenen Zielgruppen und Funktionen wird durch die Architektur jedoch bewusst unterdrückt, um das Projekt  als ein großes Haus der Gemeinschaft und des Zusammenkommens erscheinen zu lassen. Intern ist das Gebäude so konzipiert, dass es, je nach Nutzung, sowohl für die Bedürfnisse der Gemeinschaft, als auch für die unterschiedlich geförderten Programme flexibel ist.

Lageplan
Lageplan
Schnitt
Schnitt
Ansicht Süd
Ansicht Süd
Schnitt
Schnitt
Ansicht Nord
Ansicht Nord
Grundriss EG
Grundriss EG
Grundriss 1. OG
Grundriss 1. OG
Grundriss 2. OG
Grundriss 2. OG
Drag
Schnitt
Schnitt
Ansicht Ost
Ansicht Ost
Schnitt
Schnitt
Ansicht West
Ansicht West

Ähnliche Projekte