Skelligs Experience Besucherzentrum

Das Skellig Experience Besucherzentrum möchte den Besucher mit der Geschichte und den Geschichten um die Skelling-Inseln vertraut machen. HRA wurde damit beauftragt, die vorhandene Struktur an die bestehenden Anforderungen anzupassen und eine Erweiterung für die Räumlichkeiten zu entwickeln.

Die jüngste Nutzung der Skelligs-Inseln im Star Wars-Film "The Last Jedi" hat zu einem drastischen Anstieg des Interesses an diesem Weltkulturerbe geführt, obwohl die meisten Besucher nicht auf der Insel selbst untergebracht werden können.

Das bestehende Besucherzentrum wurde von Peter und Mary Doyle Architects entworfen und 1992 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die eingeschossige Struktur besteht aus fünf benachbarten Beton-Segment-Gewölben mit einem Rasendach. Das Gebäude hält den aktuellen Anforderungen nicht mehr Stand, die Anlagen sind veraltet.

2017 ernannte Fáilte Ireland ein Design Team unter der Leitung von Henchion Reuter Architects, um eine Designstudie des Besucherzentrums in Valentia Island, Co Kerry, durchzuführen.

Der Entwurf von HRA sieht die Modernisierung der bestehenden Räume für temporäre Ausstellung, Café, Bibliothek und Restaurant vor und fügt neue kreisförmige Räume für eine Dauerausstellung, einschließlich eines 360-Grad-Audio-visuellen Theaters hinzu.

http://www.skelligexperience.c...

Viv Concept Progression
Viv Concept Progression
Viv Scheme 4 2
Viv Scheme 4 2
Viv Scheme 4 3
Viv Scheme 4 3
Viv Scheme 4 4
Viv Scheme 4 4
Viv Scheme 4 5
Viv Scheme 4 5
Viv Scheme 4 7
Viv Scheme 4 7
Viv Scheme 4 8
Viv Scheme 4 8
Viv Scheme 4 6
Viv Scheme 4 6

Ähnliche Projekte