Millennium Clock Tower

  • 2000
  • Stranorlar, Donegal, Irland
  • Bauherr: Donegal County Council
  • Der Millenium Clock Tower entstand zum Jahrtausendwechsel in Stranorlar, Co Donegal.

Die einfache Struktur bildet einen Turm und ein Leuchtfeuer. Gegenüber der Marienkirche gelegen und mit Blick auf die Brücke, die Stranorlar mit Ballybofey verbindet, entsteht ein neuer Fußgängereingang zum Busbahnhof, der an der Stelle des ehemaligen Bahnhofs steht.

  • Der untere Teil des Turms ist mit Kalkstein verkleidet, während den obere Teil eine Haut aus gewebtem Edelstahlgewebe bildet. Je nach Licht wechselt der obere Teil zwischen einem Eindruck von Solidität  und einem diffusen Volumen. Nachts löst der Suchscheinwerfer innerhalb der Struktur seine Anwesenheit weiter auf. Ein Schlitz in der Seite erlaubt den Blick auf den Uhrmechanismus und die Glocke, während der Eingang zum Busbahnhof durch eine "übergroße" Bank auf der anderen Seite des Turms ausgeglichen wird.

Ähnliche Projekte