Linear Park

  • 2005—2009
  • Docklands, Dublin, Irland
  • Bauherr: Dublin Docklands Development Authority
  • Wettbewerb mit Agence ter Landschaftsarchitekten / Planungsauftrag

Der Park am Royal Canal soll in den Dubliner Docklands einen bedeutenden neuen öffentlichen Raum für Mensch und Natur schaffen. Der sechs Hektar große Garten – ein grünes Kontinuum, in dem Ufer und Kanal zu einem einzigen Raum werden, der sich von der North Strand Road bis zum Fluss Liffey erstreckt, soll Raum für Entspannung, Spaziergänge und Sport bieten und gleichzeitig neue Verbindungen zu den umliegenden Stadtvierteln herstellen.

  • Der Entwurf zielt darauf ab, die Trennung zwischen den Ufern und dem Kanal aufzuheben und somit einen einzigartigen Park über die gesamte Breite des Raumes zu entwickeln. Die Übergänge von Land und Wasser werden aufgelöst. Am Ufer bilden Wasserbecken neue Erlebnisräume, während Landflächen, auf schwimmenden Pontons den Bewegungs-Raum auf dem Wasser erweitern.  
Lageplan
Lageplan
Schnitte
Schnitte
Modell
Modell

Detail Metalldeck
Detail Metalldeck
Detail Baumplattte
Detail Baumplattte
Detail Wasserbecken
Detail Wasserbecken
Café Pavillon Dachaufsicht
Café Pavillon Dachaufsicht
Café Pavillon
Café Pavillon
Perspektive Parklandschaft
Perspektive Parklandschaft

Ähnliche Projekte