Künstlerstudios Albert Cottages

  • 2007—2008
  • Dublin, Irland
  • Bauherr: Dublin City Council

Vier Künstlerateliers und zwei Künstlerwohnungen sollen auf dem Gelände von zwei Arbeiterhäusern am Rande des Albert Parks neben der Dublin City University untergebracht werden. Die Studios befinden sich in einer einfachen, kompakten Box, an der Parkseite der Compound-Wall, umgeben von sichtem Baumbestand. Vier Räume unterschiedlicher Größe und Proportionen vereint ein gezacktes Dach, das sich zu exklusivem Nord Licht orientiert. Die Dachform schafft abwechselnd Giebelanteile an allen vier Fassaden. Das Gebäude soll in pigmentiertem Beton errichtet werden. Ein helles Messing-Gitter dient der dichten Bepflanzung entlang der Fassade als Rankgerüst. Jedes Studio verfügt über ein großes Bildfenster, mit verglasten und metallischen Gitter-Schiebeelementen, die eine Reihe von möglichen Arbeitsumgebungen bieten.

Lageplan
Lageplan
Grundriss
Grundriss
Dachaufsicht
Dachaufsicht
Axonometrie
Axonometrie
Ansicht Nord
Ansicht Nord

Ähnliche Projekte